Wie soll man mit Anhänger-Schwankungen umgehen?
17.02.2018

Autotransporter sind besondere Fahrzeuge und benötigen besonders trainierte Fahrer.


Bei Unirolfo denken wir, dass der Austausch sowie die gemeinsame Nutzung von sogenannten "Best Practices", die unsere Kunden uns täglich lehren, die Qualität sowie die Sicherheit der Branche erhöhen können.


Wir haben versucht, das Gelernte über die Schwankung des Anhängers in 3 Punkten kurz zusammenzufassen:


Bevor Sie durchlesen: bitte immer die Fahrtechnik an Länge, Gewichte sowie Wetterbedingungen anpassen!


1.      Die Gewichte sind auf der Kupplungseinheit zu positionieren

(schauen Sie mal das Video von amerikanischen Fa. U-Haul.)


Gute Praxis schreibt vor, Mehrheit der Gewichte vorne zu legen, als diese ganz hinten an dem Anhänger liegen zu lassen. Das Video zeigt, wie schwer ein Anhänger bei einer hinteren bzw. nicht optimalen Positionierung der Gewichte schwanken kann. 


Kann man so sich vorstellen, dass das auf einem Autotransporter einen riesigen Unterschied für die Stabilität des Fahrzeugs macht.


2.      Prüfen Sie nach, dass der Schwerpunkt so tief wie möglich liegt:

Bei Beladungen, die Vielseitigkeit im Ladungsvorgang benötigen (z. B. wenn bei einer Beladung von 6 PKW werden 2 im Punkt A, 2 im Punkt B und die letzte 2 im Punkt C abgeladen), hilft es sehr, mit den Hebebühnen runter zu kommen, sodass der Schwerpunkt ganz tief steht.


3.      Bei schwankendem Anhänger: einfach langsamer fahren!

Die Bremsen müssen nicht betätigt werden, aber die Geschwindigkeit muss ja reduziert werden: nehmen Sie einfach den Fuß vom Gaspedal.


Rolfo arbeitet kontinuierlich zur Verbesserung ihrer Anhängerstabilität und -sicherheit. 

Aus diesem Grund sind Achsen mehr hinten am Hänger zur Erhöhung der Stabilität beim Bremsen eingebaut.


Darüber hinaus hat Rolfo ein innovatives Stabilisierungssystem entwickelt und patentiert, das Rolfo Air Drive System, das an allen zweiachsig langen Anhängern eingebaut ist.


Es versorgt den Anhänger mit höherer Stabilität auf allen Straßen- und Gewichtsbedingungen.


Um mehrere Info zu bekommen, kontaktieren Sie uns! 



Aktuelles

Archiv